New PDF release: Architekturen zur Datenintegration : Gestaltungsempfehlungen

By Reinhard Jung

ISBN-10: 3835090739

ISBN-13: 9783835090736

Reinhard Jung rückt die Datenintegration in den Mittelpunkt seiner Untersuchung. In shape eines Methodenvorschlags zeigt er, wie sich auf der foundation einer qualitativen Beschreibung des Informationsbedarfs und einer Architekturtypologie effektive Architekturen zur Datenintegration bestimmen lassen.

Show description

Read or Download Architekturen zur Datenintegration : Gestaltungsempfehlungen auf der Basis fachkonzeptueller Anforderungen PDF

Best german_3 books

New PDF release: Ta 183 Tabellen, Flugzeugtypenblatt

Проектные документации реактивного истребителяTa 183. Разработка истребителя началась в конце 1942 на заводах Фокке-вульф. Проектировал самолёт Ханс Мультхопп под руководством Курта Танка. В феврале 1945 самолёт победил на конкурсе истребителей, который проводило верховное командование Люфтваффе. Машина получила название Та 183.

Read e-book online Erfolgsfaktoren von Banken im Firmenkundengeschäft : PDF

Marc-R. Strauß zeigt, dass der Führungspotenzialbereich, insbesondere die Erfolgsfaktoren Risikomanagement, enterprise und (Vertriebs-)Steuerung, deutlich stärker mit dem Erfolg korreliert als der Leistungspotenzialbereich und dass das Risikomanagement eine universelle Einflussgröße ist.

Additional info for Architekturen zur Datenintegration : Gestaltungsempfehlungen auf der Basis fachkonzeptueller Anforderungen

Sample text

Die Verbindung der Ebenen wird in diesem Modell durch Entscheidungs- und Weisungsbefugnisse hergestellt. Entscheidungen auf einer bestimmten Ebene werden im Sinne der Phasenstruktur von Managementprozessen^^ jeweils durchgesetzt, und die entsprechende Massnahme ist auf der darunter liegenden Ebene zu realisieren. Strategische Ebene jpgH^igjIlii^ ^^^S. ^ Taktische Ebene " " ^ ^ ,^hmm^ (Massnahme) Operative E b e n e ' " " ^ ^ Abbildung 2-8: Entscheidungs- und Weisungsbefugnisse zwischen den Ebenen einer Organisation Die Integrationsrichtung gibt - orientiert an der Schichtungsstruktur innerhalb des Integrationsbereichs - an, in welcher „Lage" sich die involvierten Organisationseinheiten zueinander befinden.

5. Vgl. Mertens (2000), S. 1 f. Vgl. Mertens (2000), S. 3. Vgl. Sattler, Leymann (2003), Roth et al. (2002), Jhingran et al. (2002). 36 Grundlagen und Bezugsrahmen Im Folgenden werden nun die oben als relevant identifizierten Begriffe daraufhin untersucht, mit welcher Bedeutung sie in der Literatur belegt sind. In den sich anschliessenden Abschnitten wird dann darauf aufbauend ein Begriffsverstandnis ftir die vorliegende Arbeit entwickelt. Datenintegration Der Begriff „Datenintegration" wird in vielen Publikationen benutzt.

Nach Mertens (vgl. B. technisch oder betriebswirtschaftlich) der Betrachtung der Integration zugrunde gelegt werden soli. • Integrationsgegenstand'. Dieses Kriterium bezieht sich auf den Gegenstand, dessen vollstandige oder teilweise Dispersion durch die Integration kompensiert werden soil. 3 festgelegt wird, ware exakter vom Aufgabenobjekt „Infomiationsobjekt" zu sprechen. Vgl. Mertens (2001a), S. 1 fif. Integrierte Informationsverarbeitimg 27 stellung die Daten ausgewahlt. Die spezifischen Merkmale von Datenelementen, die bei Integrationsvorhaben von Bedeutung sind, werden in einem spateren KapiteP^ genauer untersucht.

Download PDF sample

Architekturen zur Datenintegration : Gestaltungsempfehlungen auf der Basis fachkonzeptueller Anforderungen by Reinhard Jung


by Thomas
4.0

Rated 4.40 of 5 – based on 22 votes