Get Anglizismen-Woerterbuch PDF

By Regina. Schmude, Broder Carstensen, Ulrich. Busse

ISBN-10: 3110888130

ISBN-13: 9783110888133

Das von Broder Carstensen begründete Anglizismen-Wörterbuch gehört zu den Standardwerken der neueren deutschen Lexikographie. Es dokumentiert den Einfluß der englischen Sprache auf das Deutsche nach 1945. Verzeichnet werden mehr als 3500 Stichwörter. Sie umfassen sowohl die häufigsten Lehnwörter, z.B. growth, Snowboard oder surfen, als auch die nach englischem Muster gebildeten deutschen Formen, z.B. einarmiger Bandit, Selbstbedienung oder Urknall.
Jeder Artikel enthält ausführliche Angaben zur Aussprache, Bedeutung und Verwendung des jeweiligen Anglizismus. Herkunft und der Entlehnungsweg werden präzise nachgezeichnet. Abgerundet wird jeder Eintrag durch zahlreiche authentische Belege aus aktuellen Pressetexten, die die vielfältigen Erscheinungsformen des in den letzten Jahrzehnten stetig zunehmenden englisch-deutschen Sprachkontakts veranschaulichen. Das Anglizismen-Wörterbuch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für das Verständnis und die Erforschung der deutschen Gegenwartssprache.

Show description

Read or Download Anglizismen-Woerterbuch PDF

Similar german_3 books

Download PDF by : Ta 183 Tabellen, Flugzeugtypenblatt

Проектные документации реактивного истребителяTa 183. Разработка истребителя началась в конце 1942 на заводах Фокке-вульф. Проектировал самолёт Ханс Мультхопп под руководством Курта Танка. В феврале 1945 самолёт победил на конкурсе истребителей, который проводило верховное командование Люфтваффе. Машина получила название Та 183.

Get Erfolgsfaktoren von Banken im Firmenkundengeschäft : PDF

Marc-R. Strauß zeigt, dass der Führungspotenzialbereich, insbesondere die Erfolgsfaktoren Risikomanagement, supplier und (Vertriebs-)Steuerung, deutlich stärker mit dem Erfolg korreliert als der Leistungspotenzialbereich und dass das Risikomanagement eine universelle Einflussgröße ist.

Additional resources for Anglizismen-Woerterbuch

Sample text

Zeigen. Das AWb behandelt solche Exotismen nicht. Schwierigkeiten bei dieser Entscheidung, „Zitatwörter" nicht zu untersuchen, gab es aber in folgender Kategorie: Nach dem Dargelegten könnte man sagen, daß Cowboy, Cowgirl, Sheriff und andere Exotismen nicht behandelt werden dürften, da es in Deutschland keine berittenen männlichen und weiblichen Rinderhirten gibt, die Cowboy und Cowgirl genannt werden, daß es keinen Titel Sheriff für einen deutschen Verwaltungsbeamten oder Richter gibt etc. Diese Anglizismen werden trotzdem im AWb behandelt, da sie auch auf deutsche Verhältnisse bezogen werden (können).

Seit langer Zeit größter Popularität erfreut, aber in den achtziger Jahren sind durch verschiedene Ereignisse auch andere Sportarten wie Golf und Tennis auf verstärktes Publikumsinteresse gestoßen: Bernhard Langer sowie Steffi Graf und Boris Becker haben diese Sportarten populär gemacht. Die Folge waren erheblich längere und häufigere Berichte in der Presse und in den elektronischen Medien, die neue Begriffe enthielten. Das AWb bemüht sich, solche Begriffe, die aus dem Englischen stammen und die im Korpus häufiger belegt sind, zu erläutern.

Weitere wichtige Anliegen sind die Beschreibung einer neuen Terminologie und der Bericht über ihre Umsetzung in die lexikographische Praxis. Die hier dargestellten Fakten und Probleme bringen einen Nachteil der Einleitung mit sich: Sie bringt kaum metalexikographische Reflexionen und Positionsbestimmungen, sondern vielmehr transferenzlinguistische Erörterungen und den Versuch einer Darlegung, wie das Ergebnis solcher theoretischer Erörterungen in die Praxis eines Wörterbuchs umgesetzt werden können.

Download PDF sample

Anglizismen-Woerterbuch by Regina. Schmude, Broder Carstensen, Ulrich. Busse


by William
4.2

Rated 4.69 of 5 – based on 44 votes